Semper de Facto

Logo Hellhounds Duisburg
Besucher: Heute:  15 Gestern:  42 Rekord:  488 Gesamt:  232624 Alle User:  31 Seitenzugriffe: Heute:  146 Gestern:  587 Gesamt:  2943893
   Insurgency...
      erstellt von: HHD-Asmodi
  League of Angels...
      erstellt von: HHD-Asmodi
  Battlefield Hardline...
      erstellt von: HHD-Asmodi
  EA ellt Betrieb zahlreicher Battlefield Masterserv...
      erstellt von: HHD-Asmodi
  Titanfall im Test: Jetzt mit finaler Wertung...
      erstellt von: HHD-Asmodi
  Stormfall Cheat...
      erstellt von: HHD-Asmodi
  Dark Souls - meine neue Sucht...
      erstellt von: HHD-Erzengel
  Neues Game in der HHD-Spielegemeinschaft...
      erstellt von: HHD-Asmodi
  BF4 Bist du Bereit ?...
      erstellt von: HHD-Asmodi
   Battlefield 4 – Ein etwas anderes BF4-Video...
      erstellt von: HHD-Asmodi
 Gilden Forum von The Angels...
Autor: HHD-AsmodiLetzter: HHD-Asmodiam: 11.10.14 - 21:16Antworten: 0
 LoA über Handy spielen ...
Autor: HHD-AsmodiLetzter: HHD-Asmodiam: 15.08.14 - 19:05Antworten: 0
 Deutscher league of angels guide für den start ins ...
Autor: HHD-AsmodiLetzter: HHD-Asmodiam: 15.08.14 - 17:33Antworten: 0
 [Guide] Sockelungshilfe für Anfänger ...
Autor: HHD-AsmodiLetzter: HHD-Asmodiam: 15.08.14 - 17:31Antworten: 0
 Fahrende Bierkisten...
Autor: HHD-domi95Letzter: HHD-Asmodiam: 10.01.14 - 09:46Antworten: 1
 Geburtstag Asmodi...
Autor: [A-D-T] RebellLetzter: HHD-Asmodiam: 14.12.13 - 14:14Antworten: 2
 Angriff auf Level 11 - 20...
Autor: HHD-AsmodiLetzter: HHD-Highlanderam: 22.10.13 - 09:36Antworten: 1

Willkommen bei Hellhounds Duisburg

Donnerstag, 8. Dezember 2016
Spiele - News » Insurgency
Spiele - News

Insurgency
15.12.2014 - 18:38 von HHD-Asmodi


Insurgency - Test / Review (Gameplay) zum Taktik-Shooter

Insurgency ist ursprünglich eine beliebte Source-Mod aus dem Jahre 2007, die enge Stadtkarten im Stil von Call of Duty 4 mit realistischen Spielmechaniken verbindet. Eine eigenständige Umsetzung von New World Interactive ist seit kurzem auf Steam verfügbar. Können die gnadenlosen Feuergefechte im Test überzeugen?



Hässliches Entlein? Alte Schule!

Der Mod-Ursprung von Insurgency liegt vor der Zeit, in der es in Mehrspieler-Shootern ausschließlich um Killstreaks, Erfahrungspunkte, Freischaltungen und Medaillen ging. 2007 waren Counter-Strike, Battlefield 2 und Call of Duty (zwei, wohlgemerkt) die Vorbilder der Modding-Szene. Und das merkt man Insurgency auch sieben Jahre später noch an. Es gibt festgelegte Klassen, eine Art Kaufmenü für Ausrüstung, kein XP-System und keine dreisekündig aufploppenden Freischaltungen. Wer auf Taktik-Shooter der alten Schule steht, sollte sich hier schnell zurechtfinden.

Der Kulisse von Insurgency merkt man sowohl ihr Alter als auch ihre Modvergangenheit ziemlich stark an. Abseits der guten Waffenmodelle ist hier nichts wirklich zeitgemäß: die Spielermodelle erinnern an Klonkrieger, die Oberflächen sind oft matschig und die Lichteffekte veraltet. Das kann eigentlich auch die betagte Source-Engine deutlich besser. Aber egal, Haken dran. Wenn hier eines nicht wichtig ist, dann die Kulisse. Es zählen innere Werte – und die haben es ganz schön in sich.

Gnadenlose Taktik
Spielerisch bewegt man sich nämlich auf dem schmalen Grad zwischen reaktionsfördernder Action à la Counter-Strike und Simulationen wie ARMA. So gibt es z.B. kein Fadenkreuz. Nur wenn ich anlege, kann ich vernünftig zielen. Auch fehlt die Munitionsanzeige; stattdessen muss mich auf die Leuchtspurgeschosse am Ende des Magazins verlassen, wenn ich nicht mit leerer Kammer vor dem Feind stehen will. Zwar geht man mit den Waffenmodellen und ihrem Handling nicht so sehr ins Detail wie etwa bei Red Orchestra 2, aber dennoch wurde viel Wert auf ein realistisches Äußeres gelegt. Das gefällt.
Zudem ist das Kriegsgerät ziemlich durchschlagskräftig: meist reichen ein bis zwei Treffer im Torso, um mich auszuschalten. Zudem werden die meisten Materialien von den Sturmgewehren durchdrungen. Auch hinter einer Ziegelmauer sollte man sich also nicht unbedingt in Sicherheit wähnen. Das macht die Gefechte spannend und lässt mich immer nach möglichst sicherer Deckung Ausschau halten.

Im Kampf gilt es, möglichst langsam und taktisch vorzugehen. Jedes der maximal aus 16 Spielern bestehenden Teams hat zwei Squadleader, die ihren Untergebenen Kommandos geben können. Dies ist auch dringend nötig, denn nur wenn man im Team zusammenarbeitet, können die Missionsziele effektiv zerstört oder eingenommen werden. Außerdem braucht es ein gewisses Maß an Frustresistenz: momentan sind scheinbar vor allem Hardcore-Spieler und Mod-Veteranen auf den Servern unterwegs, was den Neueinstieg schwierig und die Lernkurve ziemlich steil macht. Immerhin kann jederzeit gegen Bots geübt werden – etwas, was ich in vielen anderen Shootern schmerzhaft vermisse.

Quelle : http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PC-CDROM/Test/34701/80276/0/Insurgency.html

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Spiele - News » League of Angels
Spiele - News

League of Angels
06.08.2014 - 19:49 von HHD-Asmodi


Wichtige Fakten, Video und Informationen zum Spiel



Ein fantastisches Abenteuer in einer einzigartigen Welt erwartet dich in dem kostenlosen Browserspiel League of Angels. Das Game versetzt dich in eine wunderbare Umgebung, deren Schönheit dich aber nicht darüber hinwegtäuschen darf, dass sie voller Gefahren steckt. Denn du musst die Kräfte der Dunkelheit zurückschlagen, die mit Dämonen und anderem Gesocks alle Engel ausrotten will. Begib dich in eine Schlacht für Gerechtigkeit, Freiheit und die Schönheit der Natur!
Im Online Rollenspiel League of Angels verschlägt es dich in die Welt Etheria, die nur von Engeln bewohnt wird. Diese wunderbaren Wesen sorgen dafür, dass auch die Menschen auf der Erde Frieden haben. Doch irgendwann wollen die Menschen nicht mehr unter der ständigen Beobachtung der Engel stehen und sie lehnen sich gegen sie auf. So kommen alte, dunkle Mächte wieder zum Vorschein, die als längst vernichtet galten. Die Menschheit wusste jedoch nicht, dass die Finsternis nicht nur Etheria, sondern auch die Erde auslöschen will.

In der Zeit des free to play Browser MMORPGs League of Angels müssen sich Menschen und Engel verbünden, um die Dämonen zurückzuschlagen. Du erstellst dabei deinen eigenen Charakter, entwickelst ihn weiter, indem du Quests löst und Erfahrungspunkte sammelst, erkundest Dungeons und weitläufige Gebiete und bekommst es mit unzähligen Herausforderungen zu tun.

In dem 2D Abenteuer Online Spiel League of Angels warten etliche Schlachten darauf, von dir geschlagen zu werden. Diese sind nicht nur im PvE, sondern auch im PvP. In Cross-Server-Kämpfen trittst du in Duellen mit 6, 10 oder 20 Spielern an. Dabei stehen dir mehrere Modi zur Verfügung, unter anderem Capture the Flag.

Tauche in das packende PvP Browsergame League of Angels ein und rette die Welten vor dem Bösen. Werde zum Helden, egal ob du ein Mensch oder ein Engel bist! Alles wartet darauf, von dir beschützt zu werden!

Quelle Video : https://www.youtube.com/watch?v=m0oMNgCvY-o
Quelle Text : http://league-of-angels.games.de/
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Spiele - News » Battlefield Hardline
Spiele - News

Battlefield Hardline
23.06.2014 - 09:57 von HHD-Asmodi


Battlefield Hardline: Neuer Trailer stimmt auf E3 ein

Der neuste Battlefield Teil spaltet wie so oft die Community. Während die Skeptiker meinen, dass viel zu wenig Battlefield in dem neuen Titel steckt, freuen sich die Optimisten auf ein neues Setting und frischen Wind. Seit zwei Jahren arbeitet Visceral Games an Battlefield Hardline, welches zunächst noch in Schweden am Reißbrett entstand. Spannend dürften die nächsten Stunden werden. Heute startet die Videospielmesse E3 in Los Angeles und eine Präsentation des Spiel gilt als sicher. Stellt sich nur die Frage wann: Um 18.30 Uhr auf der Microsoft Pressekonferenz oder auf der Hauseigenen EA PK um 21 Uhr?

Into the Jungle

Die E3 hat noch nicht einmal angefangen und trotzdem gibt es erneut einen Trailer zu Battlefield Hardline, welcher diesesmal Szenen aus der Singleplayer Kampagne zeigt. An sich scheint die Kampagne wie gewohnt actiongeladen zu sein und vermutlich findet die Kampagne in Los Angeles statt, aber auf jeden Fall im Sonnenstaat Kalifornien. Ebenfalls könnte es auch möglich sein, dass Spieler bereits den Hauptcharakter im Trailer sehen. Zum Schluss des Trailers verpasst Electronic Arts dem Titel auch ein Veröffentlichungsdatum: Am 21. Oktober 2014 werden Spieler das neuste Werk der Battlefield Serie in den Händen halten dürfen. Gleichzeitig zum Trailer gibt es auch noch neue Bilder, welche teils Szenen aus dem Multiplayer zeigen.



Quelle http://www.bf-games.net/
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (81): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
 

Laberecke

 

  • Bitte einloggen um hier schreiben zu können.
     
    Avatar von HHD-Ghost CamperHHD-Ghost Camper Infos einsehen
    Frohe Weihnachten und guten rutsch ins neue Jahr
     
    Avatar von HHD-AsmodiHHD-Asmodi Infos einsehen
    ja und bei dir ?
     
    Glatze Infos einsehen
    Hey Asmo alles gut bei dir ?
     
    © by Lucky
 

Partnerseite

 

 

Battlefield News

 


 

HP Award

 

  • Silber Award
 

Status

 

  • Besucher
    Heute:
    15
    Gestern:
    42
    Gesamt:
    232.624
  • Benutzer & Gäste
    31 Benutzer registriert, davon online: 5 Gäste
 
 


Hellhound Model Artwork Copyright by Miles Teves


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012